14.11.15, 10:58:18

SBS #20 - mit Tommy Krappweis


Download (55,5 MB)

Diesmal begrüßen die umtriebigen Drei den Regisseur, Autor und Tausendsassa Tommy Krappweis, seineszeichens "RTL Samstag Nacht"-Veteran, geistiger Vater von "Bernd das Brot" und Schöpfer des Fantasy-Films "Mara und der Feuerbringer" über dessen Making-Of viel zu erzählen sein wird. Ach ja, über den neuen Bond wird auch gesprochen. Wir hatten jedenfalls viel Spaß inne Backen!




RSS Kommentare

  • Dirk Sturm
    November 14, 2015, 17:06
    Wie immer ein Fest euch im neuen Podcast erleben zu dürfen. Tommy Krappweis passt ebenfalls sehr gut in die Runde und es war interessant einige Geschichten aus seine Vita zu hören. Ich hatte nur das Gefühl das der Kollege Sträter etwas zu kurz kam in diesem Podcast. Aber das gleicht sich ja immer aus bei euch.. Weiter so ihr drei, ich freu mich schon auf den Nächsten!!!

  • heiko
    November 27, 2015, 19:16
    Darf ich kurz klugscheißen? Bonds Wohnung hat man (mindestens) dreimal gesehen. In Dr. No und Leben und sterben lassen waren sie auh schon zu sehen.
    lgH

  • Eric
    December 03, 2015, 19:19
    Ich würde auch gern klugsch..., allerdings weiß ich nicht mehr, in welcher Episode genau es die Diskussion um "first person view" vs. "third person view" etc. gab.
    Da waren einige Fehlerchen dabei. Grundsätzlich kann man sich zum Erklären der Sprachregeln bedienen. Erste Person (ich), zweite Person (Du), dritte Person (er sie es).
    Also: First person view: Man sieht aus Ich-Perspektive der Spielfigur. Z.B. bei Egoshootern etc.
    Second Person View: Sehr sehr selten. Man sieht die eigene Spielfigur durch die Augen einer ANDEREN Spielfigur. Das wird so bei einem Super Mario Spiel benutzt, ist aber höchst selten.
    Third Person View; Man sieht die Spielfigur aus dritter Person, also sieht man der Figur bei ihrer Aktivität zu, steht sozusagen daneben,ob nun von oben, hinten oder schräg.

    Erste und dritte Person sind die am meisten genutzten Perspektiven, und bei vielen Spielen (z.B. MMOs, GTA V, Fallout 4, um nur einige Beispiele zu nennen) kann man zwischen beiden Perspektiven wechseln.

    Hoffe das klärt die Sache etwas auf. Fand den Bezug auf "ich, du, er sie es" immer hilfreich.

    Freue mich schon auf die nächste Folge, sogar sehr! (Sagte Hennes nicht, es würde im November NOCH einen Podcast geben? Und auch im Dez. zwei? Also hätte nicht nach der Folge mit Tommy noch eine kommen sollen im Nov?).
    Danke für den wahnsinnig unterhaltsamen Podcast!

  • Oliver aus Liederbach
    December 06, 2015, 11:25
    Hallo Zusammen,
    ich höre - bzw sehe - Euren Podcast immer wieder gerne. Man bekommt hier auch mal andere Ideen und wird über interessante Serien und Filme informiert. Auch Eure Gäste sind sehr interessant. In Folge 19 hatte Gerry Euer "Logo" auf einem Hoodie. Da ich alle möglichen Tshirts sammele nun meine Frage , ob und wenn ja wie man ein Tshirt mit Eurem Logo bekommen könnte? Über eine Antwort worde ich mich freuen. Gruss Oliver

  • Karola
    December 08, 2015, 22:52
    Hallo zusammen,

    falls ihr noch nach einem Weihnachtsgeschenk oder einem passenden Preis für eine kommende Verlosung sucht: ich bin heute in einer (kleinen, inhabergeführten) Kunstbuchhandlung über das Scanimation Buch zu Star Wars von Rufus Butler Seder gestolpert (unweit des fabelhaften UltraComix Laden in Nürnberg, den der werte Herr Sträter offenbar kennt). Auf die Orangen mit Star Wars Branding kann man hingegen verzichten denke ich.
    Ansonsten höre ich euch sehr gerne zu, auch wenn ich oft nur die Hälfte verstehe...und ich beneide euch um die viele Zeit, die ihr offensichtlich zum Serien und Kinofilme gucken habt :-/
    Schöne Grüße aus Nürnberg!

Kommentar hinterlassen